Wettbewerb Alte Schule, 1. Platz, Gemeinde Eresing

  • Ort Alte Schule in Eresing
  • Aufgabe Wettbewerbsentwurf
  • Bauherr Gemeinde Eresing
  • Ausführung 2018

Im Rahmen der Dorferneuerung hat die Gemeinde Eresing 2001 die ‚Alte Schule‘ im Eresinger Zentrum erworben. Das Gebäude mit 170 m² Grundfläche ist baulich substantiell sanierungsbedürftig.

Die Aufgabenstellung des Wettbewerbs umfasste im Erdgeschoss eine gemeindliche Nutzung, mit Bürgermeisterzimmer und Mitarbeiterzimmer, sowie eine kulturelle Nutzung in Form eines multifunktionallen Raumes für Ausstellungen. Die Anforderungen an das Obergeschoss umfassten einen multifunktionallen Veranstalltungsraum, sowie je ein Gemeindearchiv und ein Kulturarchiv.

Es blieb den Teilnehmern der Mehrfachbeauftragung überlassen, ob sie von einer Objektsanierung im Bestand ausgehen oder einen Ersatzbau am gleichen Standort mit gleicher Baukubatur unter Verwendung des historischen Dachstuhls vorsehen.

Der barrierefreier Zugang zu allen Räumlichkeiten war sicherzustellen.

Mit dem hier vorliegenden Wettbewerbsentwurf gewann unser Büro die Mehrfachbeauftragung durch die Gemeinde Eresing.

Fotos: Maas GmbH